Leasingrate

 

Günstige Leasingrate für einen Dachdeckerkran

 

Der Dachdeckerkran erleichtert Dachdecker- und Zimmereibetrieben eine Vielzahl von Arbeitsaufgaben im Dach- und Höhenbereich, insbesondere durch den einfachen und zeitsparenden Transport von Materialien aller Art in die Höhe. Sparen Sie hohe Investitionskosten und profitieren Sie von neuester Technik.

 

 

 

 

 

Vorsprung gegenüber der Konkurrenz sichern durch Leasing

 

Ob Neubau oder Altbausanierung - Dachdecker und Zimmerer haben viel zu tun und im Zuge der Energiewende sind auch eine Vielzahl von technischen Innovationen umzusetzen. Dazu gehören:

 

 

  • Installation von Solaranlagen
  • Dachaufbau
  • Dacheindeckung
  • Sanierungsarbeiten
  • Reparaturarbeiten am Dach

 

 

Alle diese Arbeiten erfordern Materialien, die über große Höhen sicher und schnell transportiert werden müssen. Hier leistet ein Dachdeckerkran große Dienste, da alle anfallenden Arbeiten mit einem deutlichen Zeitgewinn ausgeführt werden können. Das freut natürlich auch Ihre Kunden.

 

 

 

 

Ideal für Startups und kleine Betriebe

 

Wer sich als Dachdecker oder Zimmerer selbstständig macht, der steht vor großen Kostenfragen. Effiziente Arbeitsmaschinen und Geräte auf dem neuesten Stand der Technik sind mit hohen Anschaffungskosten verbunden, was kleine und mittelständische Betriebe oftmals vor Probleme stellt. Dachdeckerkran leasen heißt sich Vorteile gegenüber dem Kauf verschaffen:

 

 

  • Keine Kapitalbindung
  • Keine Kreditaufnahme
  • Maschinen auf dem aktuellen Stand der Technik und in der benötigten Ausführung
  • Planbare monatliche Leasingraten
  • Gewinne können unmittelbar für die Leasingraten eingesetzt werden

 

 

 

 

 

Mit unseren Leasingpartnern den richtigen Dachdeckerkran finden

 

Sie möchten wissen, wer in Ihrer Region als Leasingpartner in Frage kommt? Stellen Sie eine unverbindliche Leasinganfrage über unser Portal. Unsere Partner beraten Sie zu den verfügbaren Ausführungen, die der Markt zu bieten hat und erläutern Ihnen die wichtigen Kennzahlen, die einen Dachdeckerkran auszeichnen. Dazu gehören:

 

 

   * Hakenlast, Hakenhöhe

   * Stützbreite min./max.

   * Windenzugkraft, Windengeschwindigkeit

   * Auslegerlänge

   * Klappspitze

   * Steuerung

   * Gewicht

   * Ausstattung, z.B. Personalkorb

 

 

 

 

 

Leasingrate

 

Als Leasingrate wird ein meist monatlicher Festbetrag bezeichnet, den der Leasingnehmer an den Leasinggeber für die Dauer der Nutzung des Leasingobjekts zahlt. Die Leasingrate wird von verschiedenen Einzelkomponenten bestimmt. Auf einige davon kann der Leasingnehmer Einfluss nehmen. Die Leasingrate dient dazu, den Wertverlust des Leasingobjekts während der Laufzeit auszugleichen.

 

 

 

 

Leasingrate, Leasingrate Angebot anfordern

 

 

 

 

 

 

 

Höhe der Leasingrate durch verschiedene Parameter bestimmt

 

 

 

     Anschaffungspreis

     Anzahlung

     Angenommener Restwert zum Ende der Nutzungsdauer

     Nutzungsdauer und Laufzeit

     Intervall der Ratenzahlung - monatlich, vierteljährlich,…

     Zahlungsart: vorschüssig

     Zinsen

     Verwaltungskosten

     Zuschlag Ausfallrisiko

     Gewinnmarge

 

 

 

Durch die Höhe der Anzahlung, Vereinbarung der Laufzeit, den Intervall der Ratenzahlung und die Zahlungsart kann der Leasingnehmer die Höhe der Rate durchaus beeinflussen. Ansonsten handelt es sich um eine komplexe Kalkulation. Zur einfachen Vergleichbarkeit von Leasingangeboten bieten sich Leasingrechner an, mit denen die Höhe der Leasingrate automatisch als Anhaltswert aus verschiedenen Daten ermittelt werden kann.

 

 

 

 

Weitere Kosten neben der Leasingrate einkalkulieren

 

Unser Tipp: Wenn Sie ein Wirtschaftsgut leasen, sind Sie für Wartung und Instandhaltung zuständig. Daher lohnt es sich, laufende Kosten von Anfang an zu berücksichtigen. Dazu gehören auch Versicherungen, die im Leasingvertrag verpflichtend gefordert sein können. Hierzu zählen mitunter eine Haftpflichtversicherung, Vollkaskoversicherung, Maschinenversicherung oder auch eine Elektronikversicherung. Für weitere Fragen zum Thema Leasing-Versicherungen sprechen Sie uns gerne an und nutzen unsere Rahmenvereinbarungen.

 

 

 

 

Niedrige Leasingraten schonen das Budget

 

Feste monatliche Leasingraten bieten eine hervorragende Planungssicherheit und schonen das Budget, wenn sie niedrig und angemessen sind. Je länger die Laufzeit, umso geringer fällt die Leasingrate aus. Sprechen Sie mit unseren Premiumpartnern über individuelle Leasing-Lösungen, die sich an Ihren finanziellen Voraussetzungen orientieren. Auch Beispielrechnungen für die Deckung von Leasingraten, die sich durch den wirtschaftlichen Ertrag aus Leasingobjekten begleichen lassen, helfen bei einer zukunftsorientierten Planung. Ihr Geld will effizient eingesetzt sein.

 

 

 

 

Leasingangebot einholen

 

Über unsere Herstellerkontakte können Sie individuelle Angebote einholen und erhalten so schnell Auskunft über mögliche Leasingraten. Verwenden Sie dazu das Kontaktformular Leasinganfrage. Hier können Sie alle relevanten Daten eintragen. Sie erhalten umgehend Nachricht, um Ihr Leasingvorhaben schon bald in die Tat umsetzen zu können.

 

 

 

 

 

 

 

 

Was suchen Sie?