Landmaschinen günstig leasen vom Spezialisten


Landmaschinen leasen und eine Vielzahl von Vorteilen nutzen - dies ist häufig die Devise. In aller Regel bedeutet das Leasing von Landmaschinen für den landwirtschaftlichen- oder Forstbetrieb eine enorme Entlastung hinsichtlich der laufenden Kosten. Durch das Leasing bleiben Unternehmer auf dem neuesten Stand  der Technik und können zu aktuellen  Maschinen, Geräten oder Fahrzeugen greifen, die den Arbeitsalltag in der Land- und Forstwirtschaft effizienter gestalten.

 

 

 

 

leasen.com – Partner der Landwirtschaft für Leasing und Mietkauf


Leasing ist besonders in der Landwirtschaft von großer Bedeutung. So sind beispielhaft Ballenpresse, Häcksler, Mähdrescher oder Schlepper hochinteressante Objekte, da das Kapital im eigenen Betrieb verbleibt, auf eine Kreditfinanzierung bei der Hausbank verzichtet wird und Leasingraten steuerlich geltend gemacht werden können. Eine Alternative ist immer der Mietkauf.

 

 

 

 

Wer günstig einen Leasingvertrag schließt, profitiert von

entscheidenden Vorteilen:


•     Vorsprung durch Landmaschinen auf dem neuesten Stand der Technik
•     Keine gebundenes Kapital
•     Keine Kreditfinanzierung und somit Schonung der Kreditlinie
•     Keine bilanzmäßige Aktivierung
•     Planungssicherheit durch feste Leasingraten
•     Erträge aus dem Einsatz der Maschinen können für die Raten verwandt werden
•     Leasingraten sind steuerlich als Betriebsausgaben absetzbar

 

 

 

 

Egal ob Harvester, Rückezug, Forwarder, Schlepper, Mähdrescher, Häcksler oder Ballenpresse -  sprechen Sie uns an und nutzen unsere Rahmenvereinbarungen. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot. Wir freuen uns auf Sie und garantieren eine individuelle und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Abwicklung.

 

 

 

Was suchen Sie?