Kühlzellen günstig leasen

 

In der Gastronomie, im Lebensmittelgewerbe und in Großküchen sind Kühlzellen für die Frischhaltung von Waren unerlässlich. Auch im medizinischen und pharmazeutischen Bereich sowie in der Laborarbeit sind sie sehr verbreitet. Eine Kühlzelle zu leasen rechnet sich, denn Leasing spart hohe Investitionskosten und stellt eine bilanzschonende Lösung dar.

 

 

 

 

Kühl- und Tiefkühllösungen durch Leasing realisieren

 

Mit versierten Leasingpartnern für Kühl- und Tiefkühlzellen lassen sich individuelle, bedarfs- und raumgerechte Lösungen für Gastronomie, Handel, Industrie und weitere Branchen verwirklichen. Wer eine Kühlzelle leasen möchte, dem stehen verschiedene Ausführungen zur Verfügung. Geräte und Komponenten auf dem neuesten Stand der Technik, mit hoher Energieeffizienz und exzellenten Hygieneeigenschaften werden den Anforderungen an die Kühl- und Tiefkühlleistung bestens gerecht. Lassen Sie sich durch die Spezialisten für das Kühlzellen-Leasing ausführlich beraten. Zu den Komponenten der Kältetechnik zählen:

 

 

  • Modular-Kühlzellen
  • Kombizellen
  • Kühllager
  • Kühlaggregate
  • Kühlraumtüren
  • Backloader

 

 

 

 

Leasing von Kältetechnik lässt finanzielle Ressourcen unberührt

 

Mit dem Kühlzellen-Leasing bleiben Sie liquide. Reserven oder Eigenkapital müssen nicht herangezogen werden und auch die Neuaufnahme von Krediten ist nicht notwendig. Die Leasingrate können Sie unmittelbar als Ausgabe verbuchen. Sie investieren auf Zeit und dies ist in der Kühltechnik zu empfehlen, da die stetige Innovation der Hersteller zu permanent neuen Geräten mit verbesserten Eigenschaften führt. So können Sie sich nach der Leasingzeit durchaus für ein anderes Gerät entscheiden. Kühlzelle leasen bedeutet Flexibilität sichern.

 

 

 

 

 

Was suchen Sie?