Schienenfahrzeug leasen

 

Private und staatliche Bahngesellschaften kommen für das Leasing einer Lokomotive in Frage. Die schweren Triebfahrzeuge im Schienenverkehr sind für den Transport von Personen und Gütern vorgesehen und werden von spezialisierten Leasinggesellschaften angeboten.

 

 

 

 

Lokomotiven - Ausführungen und Antrieb

 

Die Konstruktion von Lokomotiven ist ein hochkomplexes Feld und stetig warten neue Innovationen, die im Transportwesen für Furore sorgen. Bahngesellschaften können bedarfs- und einsatzgerecht agieren, wenn sie eine Lokomotive leasen. Lokomotiven werden generell nach ihrer Antriebsart unterschieden in:

 

 

 

  • Dampflokomotive
  • Verbrennungsmotor-Lokomotive, z.B. Diesel-Lok
  • Elektrolokomotive

 

 

 

Lokomotiven können für Personen- und Güterzüge konzipiert sein oder es handelt sich um Allzweckloks, die für beide Beförderungsarten genutzt werden und somit mehr Flexibilität für den Betreiber der Bahngesellschaft erlauben. Wenn Sie eine Lokomotive leasen, dürfen Sie Schienenfahrzeuge der großen Hersteller Bombardier, Siemens, Stadler und Vossloh erwarten.

 

Bei den versierten Leasinganbietern für Lokomotiven stehen verschiedene Baureihen zur Auswahl, die passend zu den Voraussetzungen gewählt werden.

 

 

 

 

 

 

 

Erfahren Sie mehr über Schienenfahrzeug Leasing

 

Schienenfahrzeug Leasing ist ein Feld, das fundierte Kenntnisse und Erfahrung auf diesem Gebiet erfordert. Die Beratung zu den Lokomotiv-Ausführungen und die Erläuterung aller relevanten Leasingpunkte gehören zum täglichen Geschäft der kompetenten Leasinggesellschaften.

 

Auch wenn Sie mehr über das Leasing von Personenwagen oder Eisenbahnwaggons wissen möchten, sind Sie auf unserem Portal richtig. Vertrauen Sie auf unsere starken Partnern und nehmen Kontakt auf. Wir freuen uns auf Sie.

 

 

 

 

 

Was suchen Sie?