Turmdrehkran leasen

 

Ein Turmdrehkran wird in der Regel gemietet oder geleast, da die Investitionskosten für eine solche Hebemaschine im Millionenbereich liegen. Er kommt bevorzugt für den Lastentransport im Hochbau zum Einsatz. Durch die intelligente Fachwerkkonstruktion und einen integrierten Drehkranz kann er Lasten sowohl in vertikaler als auch horizontaler Richtung transportieren.

 

 

 

 

Turmdrehkran Leasing, leasen

Hochleistungsmaschinen günstig geleast

 

Ein Turmdrehkran wird in verschiedenen Ausführungen gefertigt:

 

 

  • obendrehender Turmkran
  • untendrehender Turmkran
  • mit Laufkatzsausleger oder Nadelausleger
  • als Wipp- und Toplesskran

 

 

 

 

Für den bedarfsgerechten Einsatz sind technische Daten wie:

 

 

  • Hakenhöhe
  • Auslegerlänge
  • maximale Traglast
  • Grad der Ausleger-Steilstellung
  • Art des Unterwagens
  • Steuerung
  • Aufbaumechanismus
  • Aufbauzeit

 

 

bestimmend. Diese hochtechnisierten Baumaschinen erfordern eine individuelle Beratung durch versierte Leasinganbieter, was auch maßgeschneiderte Leasingkonditionen und Raten möglich macht. Diese sind in der Regel günstiger, wenn man sich für die Anschaffung eines gebrauchten Krans entscheidet.

 

 

 

 

Wirtschaftlich rentable Lösungen durch Turmdrehkran-Leasing

 

Der Kauf eines Turmdrehkrans ist eine Frage der Rentabilität und Wirtschaftlichkeit. In den meisten Fällen setzen Unternehmer der Baubranche auf das Leasing dieser Hebemaschinen, denn damit fahren sie langfristig besser. Es müssen keine aufwendigen Zukunftsprognosen erstellt werden. Die Leasingrate ist eine feste Größe. Obwohl noch Wartungs- und Reparaturkosten sowie Versicherungen hinzugerechnet werden, bleibt das Leasing überschaubar und planbar. Das Unternehmen kann flexibel auf Veränderungen reagieren. Auch lässt sich die Wirtschaftlichkeit des Turmdrehkrans während der Leasingdauer genauer kalkulieren.

 

 

 

 

Leasinganbieter für den Turmdrehkran

 

Turmdrehkran leasen leicht gemacht, lautet das Motto bei uns, denn wir nehmen Ihnen die aufwendige Suche nach einem geeigneten Leasingpartner ab. Dazu können Sie unsere Leasinganfrage nutzen, über die Sie umgehend Ihr individuelles Angebot erhalten. Gerade beim Leasen dieser Hebemaschinen ist es wichtig, dass Sie bedarfs- und zweckgerechte Maschinen im Einsatz haben und wissen, welche weitere Kosten im Rahmen des Leasings einzurechnen sind. Auch der verantwortungsvolle und sichere Umgang mit den Giganten erfordert Kenntnis und Schulung. Hier helfen unsere Partner Ihnen gerne weiter.

 

 

 

Was suchen Sie?